• MESSER: Neue Konzerttermine im Oktober / November!

  • Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys: Neue Konzerttermine ab 29.11.2019!

  • Ulrich Tukur: Der neue Roman “Der Ursprung der Welt” erscheint am 09.10.2019

 // 14. März 2018

Live-Video


Nach dem TryOut der kleinen Swing-Bigband um Sängerin Anna Schäfer hier nun ein erstes Live-Video.
Olli Schulz // 10. Januar 2018

Album Trailer zu “Scheiß Leben, gut erzählt”


Das Album erscheint am 2.2.18 als Stream, Digital, LP, CD bei Trocadero/Indigo.
Es kann ab sofort hier vorbestellt werden: http://bit.ly/2CHB4Wo

Olli Schulz // 30. November 2017

„Scheiß Leben, gut erzählt”


Olli Schulz kündigt Tournee im März/April zu seinem neuen Album an, der Kartenvorverkauf für die Comeback-Tour ist soeben gestartet.
Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys // 26. Oktober 2017

„Grüß` mir den Mond – durch die Nacht mit Ulrich Tukur und den Rhythmus Boys“

Das neue Bühnenprogramm feiert Premiere am 17.2.18 im Theater am Ku’damm Berlin,
Weitere Termine und Vorverkauf hier!
 // 12. Oktober 2017

Preview-Konzert


Jetzt ist es soweit, Anna & der Swing Klub spielen ihr allererstes Preview-Konzert!
Montag 16. Oktober, Uebel & Gefährlich, Hamburg – Einlaß 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr

Die brandneue Band spielt vornehmlich deutschsprachige Songs aus den 1920er-40er Jahren. Dabei scheut sich die kleine BigBand auch nicht, Musik und Texte ehrwürdiger Meilensteine der Chanson- und Tonfilmgeschichte neu zu interpretieren und ihnen eine überraschende Aktualität
zurückzugeben.

Die Besetzung des hochkarätigen Nonetts ist:

Anna Schäfer (Gesang)
Annette Homann (Violine, Bratsche)
Jochen Kilian (Klavier)
Giovanni Weiss (Gitarre)
Viktor Wolf (Klarinette, Saxophon)
Benny Brown (Trompete, Flügelhorn)
Matthew Bookert (Tuba, Sousaphon)
Felix Behrendt (Bass)
Henry Grant (Schlagzeug)

Tickets:
http://bit.ly/AnnaSwingKlub

Facebook:
http://bit.ly/2yFYrAZ

Karl Bartos // 3. August 2017

Autobiographie erscheint am 25.8. im Eichborn-Verlag!


Endlich erscheint das einzige Buch, das man über Kraftwerk lesen sollte – geschrieben von einem, der es wirklich wissen muss: “Der Klang der Maschine“, von Karl Bartos.

»Das Model«, »Die Roboter«, »Computerwelt« oder »Tour de France«: Bei vielen wichtigen Erfolgen von Kraftwerk war Bartos als Komponist mit dabei. Mit ihm entwickelte das Düsseldorfer Quartett jenen unverkennbaren Sound, der die Band so einflussreich machte. In seiner Autobiographie erzählt Karl Bartos jetzt von dem Weg, den er als Musiker, Komponist und Mensch gegangen ist. Er lässt enge Mitarbeiter und Zeitzeugen zu Wort kommen, die sich bisher noch nie öffentlich geäußert haben, und liefert einen Rückblick auf die Anfänge von Kraftwerk. Mit großem Respekt, aber auch mit analytischer Klarheit gibt Karl Bartos spannende Einblicke in das Innenleben einer Band, die sich bis heute alle Mühe gibt, geheimnisvoll und undurchschaubar zu sein.

“Wenn es mir gelingt, mit diesem Buch der Musik von Kraftwerk eine neue Perspektive zu geben, und ich Sie vielleicht sogar begeistern kann, ganz allgemein über das Wesen der Musik nachzudenken, habe ich mein Ziel erreicht. Ich würde mir das wünschen.” Karl Bartos, 2017

Erste Buchvorstellungen am 1.9. Dussmann-Berlin und am 16.9. in Hamburg im Übel & Gefährlich beim Harbour Front Literaturfestival.

Messer // 27. Juni 2017

Messer kündigen neue Termine an!

Im Oktober wird das Quintett vier weitere Club-Konzerte spielen, ab sofort im Vorverkauf:
27.10. Osnabrück, Kleine Freiheit
28.10. Lüneburg, Salon Hansen
29.10. Rostock, Peter-Weiß-Haus
30.10. Berlin, Schokoladen (kein VVK)
Foto: © Katja Ruge
Ulrich Tukur // 16. Juni 2017

Ehrenpreis für Ulrich Tukur

Wir gratulieren!

Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys // 12. April 2017

Günter Märtens veröffentlicht biografischen Roman:
“Die Graupensuppe”

Günter Märtens, Kontrabassist der Rhythmus Boys und St. Pauli-Original erzählt in seinem biografischen Roman von seiner Achterbahnfahrt zwischen Freundschaft, Verrat, Sehnsucht, höchster Lust und dem scheinbar unvermeidlichen Eintauchen in
die Hamburger Drogenwelt. In witzig-ironischem, ureigenem Ton nimmt er den Leser mit durch absurde Abgründe, tieftraurige und hochkomische Momente. Umrahmt vom sozialen und musikalischen Zeitkolorit der späten 70er und beginnenden 80er Jahre beschreibt er schonungslos seine Heroinsucht und den letztmöglichen Ausstieg daraus. Eine hochemotionale Zeitreise durch ein Deutschland, das seine Jugend nicht mehr verstand.
Das Buch ist soeben bei PUNKTUM Bücher! in Hamburg erschienen – http://www.punktum-buecher.de

Candelilla // 4. April 2017

Neues Video “Trocken und staubig”

 Kurz vor Tourneestart veröffentlicht das Münchner Quartett mit “Trocken und staubig” das zweite Video aus dem aktuellen Album.

“Sie klingen wie eine zeitgemäße Antwort auf die Musik der Einstürzenden Neubauten – stark und kompromisslos.”
Junge Welt

“Ganz eindeutig manifestieren Candelilla ihren Ruf, die konsequenteste Postpunk-Band Deutschlands zu sein. `Camping` ist ein melancholisches Meisterwerk.”
Intro

“Wer versucht, Candelilla einzuordnen – Grunge, Noise, Riot, Independent, Punk -, scheitert. Das Album besteht eher aus absichtsvoll verdichteten und gekürzten Audio-Experimenten als aus Songs, und das macht die CD zu einem echten Erlebnis.”
L-Mag

“In `Trocken und staubig` bringen Candelilla sich so in Rage, dass sie im Jagdgalopp in den Wahnsinn stürmen, während Rückkopplungswolken über ihnen  drohen. Aber wenn sie mit derart ekstatischem Glanz und mit einem solch glamourös tragischen Unterton auf einem so mitreißenden Album wie diesem überbracht wird, will man sie sich wieder und wieder und wieder anhören.”
Süddeutsche Zeitung

On Tour:
15.4. München, Milla – Record Release Show
16.4. Kusel, Willkommen im Dschungel Festival
18.4. Oberhausen, Druckluft
19.4. Dresden, Ostpol
20.4. Leipzig, Spnkelue
21.4. Berlin, Berghain Kantine
22.4. Hamburg, Golem
24.4. Erfurt, Frau Korte
25.4. Frankfurt, Klapperfeld Ex-Gefängnis
26.4. Nürnberg, MUZ
27.4. Karlsruhe, Kohi
28.4. Saarbrücken, Theaterschiff Maria Helena
29.4. Schorndorf, Manufaktur
01.6. A-Salzburg, Rockhouse w/Friends Of Gas
02.6. Regensburg, W1

Termine
Ulrich Tukur

Lesung

Ulrich Tukur & Mozarteum Salzburg: “Egmont”

25.5.20 Berlin, Philharmonie
26.5.20 Künzelsau, Würth Philharmonie 
27.5.20 Friedrichshafen, Graf Zeppelin Saal 
28.5.20 A-Salzburg, Mozarteum 
29.5.20 Essen, Philharmonie 
30.5.20 Wiesbaden, Kurhaus 

Ulrich Tukur

Lesung

Der Ursprung der Welt

06.10.19 Hamburg, Kleine Laeiszhalle
(Harbour Front Literaturfestival)
07.10.19 Hamburg, Buchhandlung Felix Jud (17h)
09.10.19 Celle, Schloss (NDR – Der Norden liest)
12.10.19 Berlin, Schiller Theater (15h)
15.10.19 Köln, Kulturkirche
17.10.19 Bad Homburg, Marienkirche
20.10.19 Göttingen, Deutsches Theater (Literaturfestival)
27.10.19 Bönningheim, Schloss
15.11.19 Düsseldorf, Robert Schumann Saal
(Moderation: Elke Heidenreich)
16.11.19 Frankfurt, Schauspiel
18.11.19 Erfurt, Theater (Literaturfestival)

Messer

Konzerte

Anorak Tour 2019
präsentiert von ByteFM und DIFFUS Magazin

29.10.19 Düsseldorf, FFT
30.10.19 Esslingen, KOMMA
31.10.19 Nürnberg, Exil
1.11.19 Leipzig, TANZCAFÉ ILSES ERIKA
2.11.19 Berlin, Zukunft am Ostkreuz

Vorverkauf für alle Konzerte:
www.dq-tickets.com/

(Booking: Dirq Niemann,
Mail: dirq.niemann@dq-agency.com)

Olli Schulz

Tour

1.5.19 Bonn, Oper
2.5.19 Köln, Sartory Saal (c/o pop)
3.5.19 Bremen, Schlachthof
4.5.19 Berlin, RBB Sendesaal
5.5.19 Berlin, RBB Sendesaal
8.5.19 Leipzig, Haus Leipzig
9.5.19 Augsburg, Reese Theater
10.5.19 Würzburg, Posthalle
12.5.19 Stuttgart, Mozartsaal
13.5.19 Frankfurt, Batschkapp
15.5.19 Kiel, Schloss
16.5.19 Hamburg, Kampnagel
17.5.19 Hamburg, Kampnagel

(Booking: Philipp Styra,
Mail: philipp@fourartists.com)

Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys

Konzerte

Grüß` mir den Mond!  Durch die Nacht mit Ulrich Tukur & den Rhythmus Boys

26.6.19 Bad Homburg, Theater (ausverkauft)
27.6.19 Worpswede, Music Hall (ausverkauft)
30.6.19 Neuhardenberg, Schloss (ausverkauft)
3.7.19 Oldenburg, Kulturetage (ausverkauft)
4.7.19 Steinau, Amtshof Gebrüder Grimm
5.7.19 Aachen, Kanzleraula (ausverkauft)
6.7.19 Lüneburg, Schleswig Holstein Musik Festival (ausverkauft)
7.7.19 Wedel, Schleswig Holstein Musik Festival (ausverkauft)

29.11.19 Husum, NCC 
30.11.19 Elmshorn, Stadtheater
01.12.19 Magdeburg,  AMO 
04.12.19 Hannover, Theater am Aegi
05.12.19 Wolfsburg, Theater
06.12.19 Kassel, Oper
07.12.19 Braunschweig, Theater  
08.12.19 Bad Elster, König Albert Theater
09.12.19 Dresden, Kulturpalast 
12.12.19 Weikersheim, TauberPhilharmonie
13.12.19 Potsdam, Nikolaisaal
14.12.19 Jena, Volkshaus
16.12.19 Hamburg, Operettenhaus

(Booking: Rüdiger Ladwig
Mail: ladwig@trocadero-home.com)

Esther Ofarim

Konzert

I´ll see you in my dreams

30.1.20 Dortmund, Konzerthaus
02.2.20 Hamburg, St. Pauli Theater 
Timm Völker & 206

Derzeit keine Termine

(Booking: Rüdiger Ladwig
Mail: ladwig@trocadero-home.com)