• Die Ärzte: Tournee von 2020 auf 2021 verschoben – mehr Infos hier!

  • Messer: Update der No-Future-Tournee hier!

  • Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys: Bitte Tournee-Update August/September beachten!

  • Olli Schulz: September-Tournee auf Februar 2021 verlegt, neue Termine hier!

  • Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys: Konzerte mit Sonderprogramm „Rhythmus in Dosen“ 

Die Ärzte // 11. November 2019

“IN THE ä TONIGHT“ 2020

Zum lange erwarteten neuen Album kündigen Die Ärzte die erste Konzerttournee an.

07.11.20 Hannover, TUI Arena (ausverkauft)
10.11.20 Leipzig, Arena (ausverkauft)
13.11.20 Köln – Lanxess Arena (ausverkauft)
15.11.20 Bremen, ÖVB Arena (ausverkauft)
17.11.20 A-Wien, Wiener Stadthalle (ausverkauft)
20.11.20 Stuttgart, Schleyer-Halle (ausverkauft)
24.11.20 Hamburg, Barclaycard Arena (ausverkauft)
01.12.20 Dortmund, Westfalenhalle 1 (ausverkauft)
05.12.20 Erfurt, Messe (ausverkauft)
08.12.20 Frankfurt, Festhalle (ausverkauft)
11.12.20 A-Bad Gastein, Sound & Snow (ausverkauft)
13.12.20 Chemnitz, Messe Chemnitz (ausverkauft)
15.12.20 München, Olympiahalle (ausverkauft)
18.12.20 Berlin, Max-Schmeling-Halle (ausverkauft)
21.12.20 CH-Zürich, Hallenstadion (ausverkauft)

Zusatztermine:
08.11.20 Hannover, TUI Arena
11.11.20 Leipzig, Arena
21.11.20 Stuttgart, Schleyer-Halle
25.11.20 Hamburg, Barclaycard Arena
02.12.20 Dortmund, Westfalenhalle 1
09.12.20 Frankfurt, Festhalle
16.12.20 München, Olympiahalle
19.12.20 Berlin, Max-Schmeling-Halle 

Der Vorverkauf startet am Donnerstag dem 14. November 2019 um 17 Uhr exklusiv auf www.bademeister.com

Messer // 25. Oktober 2019

Neue Single „Der Mieter“
erscheint heute!

Erst vor einem Monat meldete sich die Gruppe Messer mit ihrer Reggae-inspirierten Single „Anorak“ zurück. 
Jetzt legt sie das zweite Stück aus dem im Februar erscheinenden Album „No Future Days“ vor. „Der Mieter“ bringt weitere neue Facetten zum Vorschein: die Bassline bewegt sich im Funk, die Gitarre schneidet selbstbewußt, Reminiszenzen an die Talking Heads und den John Cale der 80er klingen an. Das Resultat ist unverkennbar Messer, die nicht einfach auf Einflüsse verweisen, sondern mit diesen arbeiten.

die Links zur Messer Single:

Spotify: https://spoti.fi/367w0cE
iTunes: https://apple.co/2MK0ABu
Amazon: https://amzn.to/2Nfc3bd
Amazon Music: https://amzn.to/2MJRGUE
Google: https://bit.ly/2BNwGG9
Deezer: https://bit.ly/2peIfUb
Qobuz: https://bit.ly/2Na6A5L

Ulrich Tukur // 24. Oktober 2019

Ulrich Tukur – ARTE/NDR-Dokumentation

Der Schauspieler Ulrich Tukur – Träumer und Suchender“

Am 3.11. strahlt ARTE die Dokumentation von Eva Gerberding aus.
Der Film begleitet Ulrich Tukur durch Deutschland, Frankreich, Italien 
und Griechenland, und ermöglicht einen sehr persönlichen Blick hinter 
den Schauspieler, Musiker und Schriftsteller Ulrich Tukur. 

Autorin: Eva Gerberding 
Redaktion: Monika Schäfer 
Produktion: Florianfilm, Köln

Ulrich Tukur // 9. Oktober 2019

„Der Ursprung der Welt“ erscheint heute!

Nach dem Kurzgeschichten-Band “Die Seerose im Speisesaal« und der Novelle “Die Spieluhr“ erscheint nun der erste Roman von Ulrich Tukur.

Das ist nicht mehr die Welt von Paul Goullet: Er, der alte Bücher und Bilder liebt, die Schönheit, den Traum und die Phantasie, findet sich in einer Zeit, in der das Chaos herrscht und die Algorithmen. Um den düsteren Zeiten zu entfliehen, reist er nach Paris und findet bei seinen Spaziergängen durch die Stadt plötzlich etwas Unerhörtes: ein altes Fotoalbum, dessen Bilder ihn selbst zu zeigen scheinen, inmitten eleganter Damen und Herren aus den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts. Fasziniert setzt sich Goullet auf die Fährte seines Doppelgängers und reist nach Südfrankreich, wo er eine erschreckende Erfahrung macht: Immer wieder scheint er die Zeit zu wechseln und sich in den Mann aus dem Fotoalbum zu verwandeln. Und die Hinweise mehren sich, dass dieser ein furchtbares Geheimnis hat.

Nils Koppruch & Fink // 8. Oktober 2019

Nils Koppruch
(25.10.1965 – 10.10.2012)

…schon 7 Jahre. Was hätte Nils heute wohl für Geschichten, Texte und Lieder für uns, und was würde SAM uns malen?
Rüdiger Ladwig 

Messer // 2. September 2019

Neue Single “Anorak”

Am 20. September 2019 erscheint »Anorak« / »Die Furcht« als 7″.
Vorbestellung unter https://www.ghvc-shop.de/detail/messer-anorak-7

»Anorak«, die A-Seite, zeigt eine neue Seite der Band, der dubbige Song setzt mehr denn je auf Groove, legt sogar ihre Reggae-Affinität offen, während die B-Seite mit »Die Furcht« eine andere, verschlossenere Facette aufzeigt und zugleich den immer schon präsenten Hang zu sphärischer, elektronischer Musik betont. Textlich erzählt »Anorak« von einer (fiktiven?) Begegnung, irgendwo zwischen Traum und Wirklichkeit, wohingegen »Die Furcht« viel konkreter wird, die unterschiedlichen Intensitäten des titelgebenden Zustands auslotet. Die neuen Klänge von Messer wirken dabei insgesamt ein Stück weit einladender, vielleicht, weil durch die zahlreichen Variationen der Zwischentönen eine größere Gefühlswelt entsteht, als man das von der 2010 gegründeten Gruppe bisher gewohnt war. Bei all dem bleibt der energetische Ausgangspunkt der Entwicklung erkennbar.
“Was zunächst klingt, als lande da ein Raumschiff in einem alten Film, zeigt sich schnell als die neue Single der Gruppe Messer: ‘Anorak’ heißt der erste Vorbote auf das neue Album ’No Future Days’ Anfang 2020, und Messer finden in dem Stück, das von einer diffusen Begegnung zwischen Traum und Erinnerung erzählt, einen neuen Groove. Die B-Seite dann nimmt das Tempo raus, ‘Die Furcht’ skizziert in dubbigem Gewand verschiedene Dimensionen der Unsicherheit.“
– Hendrik Otremba

Messer Anorak-Tour 2019
29.10. Düsseldorf, FFT
30.10. Esslingen, Komma
31.10. Nürnberg, Exil
01.11. Leipzig, Tanzcafe Ilses Erika
02.11. Berlin, Zukunft am Ostkreuz
VVK: www.dq-agency.com

Angela Winkler // 29. August 2019

Angela Winkler erhält Deutschen Schauspielpreis!

Die Schauspielerin und Sängerin Angela Winkler wird beim Deutschen Schauspielpreis für ihre Leistung im Theater geehrt. Preispate Ulrich Matthes würdigte Winkler im Deutschen Theater Berlin als „alterslos, jung im Herzen, leuchtend von Erfahrung“.
Zuletzt war Winkler in der Netflix-Serie „Dark“ zu sehen, sowie in der Neu-Verfilmung von „Suspiria“ an der Seite von Tilda Swinton und Dakota Johnson. Im Oktober erscheint im Verlag Kiepenheuer & Witsch das Buch „Mein blaues Zimmer – Autobiographische Skizzen“.

Foto: © Harald Hoffmann

Messer // 15. August 2019

Hendrik Otremba (Messer) “Kachelbads Erbe” soeben erschienen

Soeben erst erschienen, kann der zweite Roman von Hendrik Otremba schon mit ersten Rezensionen aufwarten: “Fantastisch“ schreibt Jochen Overbeck auf Spiegel Online, “Ein wunderbares Buch“ sagt Christian Seidl in der Berliner Zeitung, und Carsten Schrader schreibt in der Kulturnews: “Ein sorgenvoller Blick in unsere Zukunft und zugleich die ergreifendste Liebesgeschichte der Buchsaison.”

Ulrich Tukur // 29. Juli 2019

Ulrich Tukur und Martina Gedeck spielen die Hauptrollen in der Ehe-Dramödie “Und wer nimmt den Hund?” von Rainer Kaufmann.

Der Film kommt am 8. August in die Kinos.

Messer // 29. Juli 2019

Hendrik Otremba (Messer) veröffentlicht zweiten Roman

Hendrik Otremba veröffentlicht am 4.8. seinen zweiten Roman „Kachelbads Erbe“ beim Hamburger Verlag Hoffmann & Campe, und geht ab dem 14.8. auf Lesereise.

Aus dem Verlagsinfo:
Wenn die Sprache an ihre Grenze kommt, betreten wir eine neue Welt. Los Angeles, Mitte der 1980er Jahre. Der deutsche Auswanderer H.G. Kachelbad friert für das kryonische Unternehmen Exit U.S. Menschen ein, die in ihrer Gegenwart nicht mehr leben können. Bald scharen sich ein abgehalftertes Schriftstellergenie, eine ukrainische Wissenschaftlerin, ein vietnamesischer Auftragskiller und andere skurrile Gestalten um Kachelbad. So unterschiedlich ihre Motivationen auch sind, alle »kalten Mieter« hegen die Hoffnung, eines Tages wieder auf getaut werden zu können. Vom jüdischen Wien der Jahrhundertwende bis ins schwule New York der frühen 1980er Jahre nimmt uns der Roman mit auf eine Reise in die Vergangenheit, um über die Zukunft nachzudenken. Kachelbads Erbe ist ein mitreißendes Gedankenspiel, ein Experiment mit Erzählinstanzen, ein sorgenvoller Blick in die Zukunft der menschlichen Zivilisation – und reflektiert zugleich die Möglichkeiten der Literatur, ins Jenseits zu reichen. Vor allem aber erzählt der Roman eine große Liebesgeschichte.

Lesungen:
14.08. Berlin, Silent Green (mit: Marion Brasch, Stella Sommer, PERFORMANCE)
06.09. Springe, Hermannshof (Literaturfest Niedersachsen)
18.9. Wien, Literaturhaus (mit: Barbara Zeman)
25.09. Berlin, Fahimi Bar (“Nagel mit Köpfen”)
27.09. Köln, 1live Stories
28.09. Köln, Dublab (mit: Vomit Heat)
10.10. Oberhausen, Literaturhaus (Lit.Ruhr)
16.10. Frankfurt, Mousonturm (Speed Read Date)
16.10. Frankfurt, Kunstverein (Open Books – mit: Knut Elstermann)
19.10. München, Hörgang-Festival
22.10. Göttingen, Startraum (Literaturherbst – mit: P.A. Hülsenbeck)

Termine
Olli Schulz

TOUR

„Eigentlich wollt ich da nicht mehr hin”
01.2.21 Lübeck, Riders Cafe
(verschoben vom 11.9.20)
02.2.21 Greifswald, Kaisersaal
(verschoben vom 30.9.20)
03.2.21 Haldern, Gasthof Toepfert
(verschoben vom 29.9.20)
04.2.21 Koblenz, Rhein Moselhalle
(neue Location – verschoben vom 19.9.20)
06.2.21 Marburg, KFZ
(verschoben vom 24.9.20)
07.2.21 Kaiserslautern, Kammgarn
(verschoben vom 25.9.20)
08.2.21 Saarbrücken, Garage
(verschoben vom 20.9.20)
10.2.21 Erfurt, HSD Gewerkschaftshaus
(verschoben vom 1.9.20)
11.2.21 Chemnitz, AJZ
(verschoben vom 2.9.20)
12.2.21 Magdeburg, Altes Theater
(verschoben vom 12.9.20)
13.2.21 Schwerin, Zenit
(verschoben vom 3.9.20)
15.2.21 Hamburg, St. Pauli Theater
(verschoben vom 6.9.20)
16.2.21 Hamburg, St. Pauli Theater
(verschoben vom 7.9.20)
17.2.21 Oldenburg, Kulturetage
(verschoben vom 8.9.20)
18.2.21 Worpswede, Musichall
(verschoben vom 10.9.20)
22.2.21 Darmstadt, Centralstation
(verschoben vom 14.9.20)
23.2.21 Mainz, KUZ
(verschoben vom 18.9.20)
24.2.21 Reutlingen, Franz K
(verschoben vom 16.9.20)
25.2.21 Ludwigsburg, Scala
(verschoben vom 15.9.20)
27.2.21 Bochum, Christuskirche
(verschoben vom 5.9.20)
28.2.21 Lingen, Altes Theater
(verschoben vom 28.9.20)
01.3.21 Düsseldorf, Zakk
(verschoben vom 22.9.20)
02.3.21 Augsburg, Parktheater
(verschoben vom 23.9.20)
03.3.21 Heidelberg, Halle 02
(verschoben vom 27.9.20)

(Booking: All Artists Agency, Philipp Styra
Mail: philipp.styra@allartists.agency)

Messer

Konzerte

»NO FUTURE TOUR«
präsentiert von Musikexpress, DIFFUS Magazin, Jungle World, ByteFM, laut.de & kulturnews

Bereits gekaufte Karten für verlegte Konzerte bleiben gültig, können aber auch zurückgegeben werden.

26.9.20 Nürnberg, MUZClub
(fällt aus)
03.10.20 Bonn, BLA
(fällt aus)
20.11.20 Kaiserslautern, Kammgarn
(fällt aus)
21.11.20 CH-Bern, Dampfzentrale
(fällt aus)

11.9.20 Hamburg, Knust
(verlegt vom 29.8. – ausverkauft)
11.12.20 Münster, Gleis 22
(verlegt vom 14.3.20)
12.12.20 Hannover, Glocksee
(verlegt vom 20.3.20)
13.12.20 Dresden, Scheune
(verlegt vom 26.3.20)
14.12.20 Berlin, Musik & Frieden
(verlegt vom 27.3.20)
15.1.21 Wuppertal, Die Boerse
(verlegt vom 21.3.20)
16.1.21 Köln, Gebäude 9
(verlegt vom 13.3.20)
09.2.21 Bochum, Trompete
(verlegt vom 24.9.20)
10.2.21 Darmstadt, Oettinger Villa
(verlegt vom 2.10.20)
11.2.21 Karlsruhe, KOHI
(verlegt vom 1.10.20)
12.2.21 Schorndorf, Manufaktur
(verlegt vom 25.9.20)
13.2.21 Oberhausen, Gdanska
(verlegt vom 30.9.20)
22.5.21 Leipzig, Wave-Gotik-Treffen

Vorverkauf für alle Konzerte:
www.dq-tickets.com/

(Booking: Dirq Niemann,
Mail: dirq.niemann@dq-agency.com)

Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys

Konzerte

“Rhythmus in Dosen –
das Jubiläumsprogramm!”

27.8.20 Kiel, Gut Emkendorf
(Sommer der Möglichkeiten/SHMF, 19 Uhr)
28.8.20 Lübeck, Gollan Kulturwerft
(Sommer der Möglichkeiten/SHMF, 19 Uhr)
29.8.20 Lübeck, Gollan Kulturwerft
(Sommer der Möglichkeiten/SHMF, 19 Uhr)
07.9.20 Berlin, Schiller Theater
(17 Uhr und 20 Uhr)
08.9.20 Berlin, Schiller Theater
(17 Uhr und 20 Uhr)
09.9.20 Berlin, Schiller Theater
(20 Uhr)
17.9.20 Passau, Europäische Wochen
(ausverkauft)

2021 “Rhythmus in Dosen –
das Jubiläumsprogramm!”

21.1.21 Dortmund, Konzerthaus
(Konzert findet statt)
22.1.21 Wolfsburg, Theater
(Konzert findet statt)
23.1. Neuruppin, Kulturkirche
(findet als Doppelkonzert statt,
Beginnzeiten folgen)
24.1.21 Dresden, Kulturpalast
(wird verlegt, neuer Termin folgt)
26.1.21 Magdeburg, Oper
(wird verlegt, neuer Termin folgt)
27.1.21 Potsdam, Nikolaisaal
(wird verlegt, neuer Termin folgt)
28.1.21 Erfurt, Alte Oper
(wird verlegt, neuer Termin folgt)
29.1.21 Schweinfurt, Theater
05.2.21 Bückeburg, Rathaussaal
(neu, findet als Doppelkonzert statt,
Beginnzeiten folgen)
07.2.21 Leipzig, Gewandhaus
(wird verlegt, neuer Termin folgt)
12.2.21 A-Wien, Theater Akzent
(neu, Beginn: 20.30 Uhr)
13.2.21 A-Wien, Theater Akzent
(neu, Beginn: 18 Uhr)
16.2.21 Lindau, Stadttheater
(wird verlegt, neuer Termin folgt)
17.2.21 CH-Zürich, Kaufleuten 
27.2.21 Frankfurt, Alte Oper
(fällt aus)

Sommerkonzerte 2021
20.6.21 Emden, Gezeitenkonzerte
(verlegt vom 28.6.20)
23.6.21 Buchholz, Empore
(verlegt vom 25.6.20)
27.6.21 Bernau-Lobetal, Waldkirche Mechesee
(verlegt vom 27.6.20)
11.7.21 Stolpe b. Anklam,
Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
(verlegt vom 3.7.20)

(Booking: Rüdiger Ladwig
Mail: ladwig@trocadero-home.com)

Die Ärzte

TOUR

“IN THE ä TONIGHT“ 2020

Alle Termine verschoben auf 2021,
aktuelle Informationen zur Tournee: hier

07.11.20 Hannover, TUI Arena (ausverkauft)
10.11.20 Leipzig, Arena (ausverkauft)
13.11.20 Köln – Lanxess Arena (ausverkauft)
15.11.20 Bremen, ÖVB Arena (ausverkauft)
17.11.20 A-Wien, Wiener Stadthalle (ausverkauft)
20.11.20 Stuttgart, Schleyer-Halle (ausverkauft)
24.11.20 Hamburg, Barclaycard Arena (ausverkauft)
01.12.20 Dortmund, Westfalenhalle 1 (ausverkauft)
05.12.20 Erfurt, Messe (ausverkauft)
08.12.20 Frankfurt, Festhalle (ausverkauft)
11.12.20 A-Bad Gastein, Sound & Snow
13.12.20 Chemnitz, Messe Chemnitz (ausverkauft)
15.12.20 München, Olympiahalle (ausverkauft)
18.12.20 Berlin, Max-Schmeling-Halle (ausverkauft)
21.12.20 CH-Zürich, Hallenstadion (ausverkauft)

Zusatztermine:
08.11.20 Hannover, TUI Arena (ausverkauft)
11.11.20 Leipzig, Arena (ausverkauft)
21.11.20 Stuttgart, Schleyer-Halle (ausverkauft)
25.11.20 Hamburg, Barclaycard Arena (ausverkauft)
02.12.20 Dortmund, Westfalenhalle 1 (ausverkauft)
09.12.20 Frankfurt, Festhalle (ausverkauft)
16.12.20 München, Olympiahalle (ausverkauft)
19.12.20 Berlin, Max-Schmeling-Halle (ausverkauft)

Esther Ofarim

Konzert

I´ll see you in my dreams

30.1.20 Dortmund, Konzerthaus
02.2.20 Hamburg, St. Pauli Theater 

(Booking: Rüdiger Ladwig
Mailladwig@trocadero-home.com)