Candelilla // 3. März 2017

Neues Album “Camping” ab sofort erhältlich

Heute erscheint endlich “Camping”, das lang erwartete neue Album der Münchner Gruppe Candelilla, produziert von Tobias Levin.

Im stilsicheren Outfit als Digipak-CD + Booklet und Beileger, sowie als Vinyl-LP + CD und Beileger und digital. Mit “Trocken und staubig” geht in kürze das neue Video online. Erste Presse-Rezensionen liegen bereits vor und lesen sich wie folgt:

“Leben, Tod und Suche nach Liebe. Kurz: alles dran, alles drin für eine gelungene Nacht im Zelt.”
SPEX

“Ganz eindeutig manifestieren Candelilla ihren Ruf, die konsequenteste Postpunk-Band Deutschlands zu sein. `Camping` ist ein melancholisches Meisterwerk.”
INTRO (Lars Fleischmann)

“Sexmusik für Kopfmenschen. Pop ist das nur, wenn man keine Angst vor gar nichts hat. Wo andere Kunstpunks ihr Unglück in dramatischem Rumstehen ausdrücken, kondensieren Candelilla die ganze Ungemütlichkeit in physischen Trotz, der in beharrlicher Bewegung bleibt.”
VISIONS (Britta Helm)

“Mit ihrem neuen Album hält die Band einen an Kopf und Ohren fest und weckt mit ihrer Unmittelbarkeit und Härte Erinnerungen an Wave-Bands die Hans-A-Plast, Bauhaus und XMal Deutschland.”
BYTEFM (Album der Woche)

“Die klangliche Abenteuerlust der Platte macht sie zu einem extrem erfrischenden Erlebnis. Wo es früher noch aufgekratztes Riot Girl-Geschrei gab, wird jetzt konsequent eine ingrimmige Coolness performt.”
JUNGLEWORLD (Jens Friebe)

“Mit Stakkato-Texten und dunkel schwelenden Arrangements planen Candelilla auf ihrer neuen Platte den Überfall. `Camping` arbeitet unter Hochdruck.”
BYTEFM

“Ecken und Kanten. Und damit begeistern. Was für eine konzentrierte Unruhe.”
GIG (Christoph Jacke)

Das Album im Trocadero-Shop bestellen:
http://bit.ly/2mii4Iu

 // 8. Februar 2017

Rolling Stone-Sampler “Trainspotting reloaded”

Timm Völker & Hendrik Otremba – Born Slippy .Nuxx
Pascal Finkenauer – Perfect Day
Anlässlich der Fortsetzung des erfolgreichsten britischen Films der 90er Jahre und Meisterwerks von Danny Boyle haben Pascal Finkenauer und Timm Völker (206) & Hendrik Otremba (Messer) für den Rolling Stone-Sampler “Trainspotting reloaded” (Beilage zur Februar-Ausgabe) zwei exklusive Versionen aus dem Soundtrack eingespielt. Pascal Finkenauer interpretiert den Lou Reed-Klassiker als “todtraurige, kaputte Folk-Ode, die auch an den wunderbaren, viel zu früh verstorbenen Jason Molina erinnert”, und die erstmalige Kollaboration des Messer-Sängers Otremba zusammen mit 206-Frontmann Timm Völker “verlegt den Underworld Techno Meilenstein von der Großraumdiskothek in den Kellerclub”.
(Beide Zitate: Rolling Stone)
Ulrich Tukur // 25. Januar 2017

Musikalische Verneigung mit “Lass mich nicht gehen” auf dem Album “Manfred Krug – Seine Lieder” (VÖ: 3.2)


Am 3. Februar erscheint bei Künstlerhafen/Edel die Manfred Krug Hommage “Seine Lieder” mit Arrangements von Lutz Krajenski, der Manfred Krug Band, dem Babelsberger Filmorchester, und Beiträgen u.a. von Uschi Brüning, Jan Plewka, Juliano Rossi, Joy Fleming, Ulrich Tukur, Stefan Gwildis. Der MDR strahlt am 5. Februar die TV-Dokumentation “Legenden: Ein Abend für Manfred Krug” aus.

Candelilla // 20. Januar 2017

Neues Video: “Intimität”

 “Intimität” – das erste Video aus dem am 3.3. erscheinenden Album “Camping” jetzt online, und Track ab sofort erhältlich bei:

iTunes:
http://apple.co/2j17h3x

Spotify:
http://spoti.fi/2iRLZ4O

Das Album kann im Trocadero-Shop vorbestellt werden:
http://bit.ly/2jvItix

Ulrich Tukur // 16. Januar 2017

Premieren-Lesung von “Nichts fehlt – außer Dir” am 2.2.17

Plakat_Lesung-Tukur+Quadflieg_3
Die Premieren-Lesung von “Nichts fehlt – außer Dir” am 2.2. im St. Pauli Theater Hamburg zum gleichzeitig erscheinenden Hörbuch (Random House Audio) mit anschließender Autogrammstunde.
Karten unter Tel. 040 – 4711 0 666 und www.st-pauli-theater.de
Ulrich Tukur // 30. Dezember 2016

TV-Zweiteiler “Die Lebenden und die Toten” am 2. und 4. Januar im ZDF

 Eine Mordserie setzt die Ermittler Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) und Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) vom K11 Hofheim massiv unter Druck. Drei Menschen werden im Taunus von einem Scharfschützen erschossen, und schon bald ist in den Medien vom “Taunus-Sniper” die Rede und in der Öffentlichkeit macht sich Verunsicherung breit.

Candelilla // 7. Dezember 2016

Neu auf Trocadero

candelilla-draußen-2016-3222-c_matthias-kestel_OF
“Camping”, das neue Album von CANDELILLA erscheint am 3. März – Trocadero und ZickZack kooperieren.

CANDELILLA sind bekannt für ihre Bereitschaft, über die hiesigen „Indie-Pop“-Verhältnisse zu leben. Die Verhältnisse zu dehnen, zu überleben. Weiter zu gehen, als der Pop es erlaubt. Für ihr letztes Album “HeartMutter” (ZickZack, 2013) gingen sie zu Steve Albini nach Chicago, und spielten das komplette Album live im Studio ein. Ein intensives Stück Musik, dass die Energie und den Geist des Quartetts in seiner schönen Rohheit erstmalig richtig spürbar machte. Gleich einem Überfallkommando, das keinen Zweifel daran lässt, es mit jedem von sich gegebenen Ton absolut ernst zu meinen. Spätestens seitdem müssen wir uns die Bandmitglieder wassertretend in einem See einer aufgegebenen Schottergrube vorstellen. Vier schwimmende Köpfe, bis ans Kinn voll drin in einer Musik aus Spaß, Angst, Lust und Gewalt. Es gab keine Besetzungswechsel, CANDELILLA sind weiterhin Mira Mann, Lina Seybold, Rita Argauer und Sandra Hilpold.

Trocadero wird am 3.3.2017 das neue Album in Zusammenarbeit mit Alfred Hilsberg´s Label ZickZack veröffentlichen. “Camping” wurde von Tobias Levin produziert und abgemischt und wird absolut keine Gewissheiten bestätigen.

“‘Camping’ hat den von Steve Albini entworfenen Sound-Cocoon durchbrochen, und offeriert die schillernde Vielfalt von vier Menschen die selbstbewusst und mutig eigene Erfahrungen und Beobachtungen mit der Aussenwelt konfrontieren, die überkommene, musikalische und textliche Identifikationsmuster überwinden, Brüche und Widersprüche spürbar machen. Mit Unterstützung von Tobias Levin haben CANDELILLA mit diesem Album ein eigensinniges Statement abgeliefert, das Visionen zulässt und herausfordert. Die verschiedenen ZickZack-Platten beigelegte Zeitung ‘Unterhaltung’  forderte Anfang der 80er Jahre den offenen Diskurs zwischen Publikum und Kulturschaffenden unter dem von Tobias Levin und Jochen Distelmeyer verfassten Slogan ‘Verfolge den Prozess, Publikum’. ‘Camping’ ist eine zukunftweisende Einladung in eine neue, offene Dimension von Pop-Musik.”
Alfred Hilsberg

“CANDELILLA finden Stoff für ihre Musik da, wo Musik eines von vielen Themen ist. In unsicheren Zonen sehen sie die Möglichkeit entweder nicht wiederzukehren, oder aus dem Ozean ungenutzter Kräfte zu schöpfen, der uns alle umgibt. Und einen Vorrat an persönlicher Kunst zu horten, dank welcher ein sonst unwandelbares Chaos zugunsten derjenigen aufgehoben wird, die alles gewagt haben. Zu kompliziert? Es ist so leicht wie ‘Camping’.”
Tobias Levin

Ab Dezember spielt die Band erste Konzerte, bevor es im März/April auf Album-Tournee geht. Das Booking hat die Berliner Firma dq agency übernommen.

Foto: © Matthias Kestel

Ulrich Tukur // 9. November 2016

Tatort

20.11.16, ARD, 20.15 Uhr, TATORT: Es lebe der Tod

Messer // 25. Oktober 2016

Am kommenden Freitag
startet die Tour!


Videopremiere: »DIE HÖLLE«

Alle Termine hier >

Karl Bartos // 26. September 2016

Signiertes Boxset “Communication” erscheint am 7. Oktober!

Karl_Bartos_Box
Das auf weltweit 1.000 Exemplare streng limitierte Deluxe-Boxset des langjährigen Kraftwerk-Mitglieds beinhaltet:
Das 12“ Vinyl-Album “Communication, exklusives Poster „I´m The Message“, die limitierten 7“-Vinyl Singles „Life“ und „15 Minutes Of Fame“, ein  handsigniertes Karl Bartos Portrait, drei pictographische Prints, das Album als CD-Digipak, sowie eine USB-Scheckkarte mit allen Audioformaten, der 12” Remix-Single “I`m The Message” (Matthew Herbert´s Doctor Rockit Remix), Video, und alle Graphics.

TROCADERO:
Termine
Olli Schulz

Konzert

17.11.17 Stuttgart,
Carl Benz Arena (New Fall Festival)
Ticket – VVK

Anna & der Swing Klub

KONZERT

16.10.17 Hamburg, Uebel & Gefährlich

Karl Bartos

Buchvorstellungen

1.9.17 Berlin,
Dussmann 19h (Kulturbühne) 

16.9.17 Hamburg,
Übel & Gefährlich 19h (Harbour Front Literaturfestival)

6.10.17 Essen,
Zeche Zollverein (LITRuhr)

12.11.17 Berlin,
Columbia Theater 

13.11.17 Düsseldorf,
Zakk / Ticket VVK 

– weitere Termine in Planung –

Candelilla

TOUR

Candelilla “Camping” Tour

11.11.17 A-Salzburg, Rockhouse
17.11.17 Freiburg, Slow Club

(Booking: robert.hillebrand@dq-agency.com)

Messer

Tour

“Jalousie”-Tour:

präsentiert von:
Musikexpress, Diffus Magazin, ByteFM, Melodie & Rhythmus

Clubkonzerte:
27.10.17 Osnabrück, Kleine Freiheit
28.10.17 Lüneburg, Salon Hansen
29.10.17 Rostock, Peter-Weiß-Haus
30.10.17 Berlin, Schokoladen

(Booking-Kontakt: ralf@selectiveartists.com)
Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys

Konzerte

Sonderprogramm
“Mit Swing durch den Advent”

Do. 14.12.17 Osterode/Harz, Stadthalle
Sa. 16.12.17 Neumünster, Stadthalle
Di. 19.12.17 Eckernförde, Stadthalle
Mi. 20.12.17 Husum, NCC

Grüß` mir den Mond!  Durch die Nacht mit Ulrich Tukur & den Rhythmus Boys
13.2.18 Buchholz, Empore (Vorpremiere)
14.2.18 Heide, Stadttheater (Vorpremiere)
15.2.18 Hamburg-Bergedorf, Haus im Park (Vorpremiere)
17.2.18 Berlin, Theater am Ku’damm (Premiere)
18.2.18 Berlin, Theater am Kudamm
21.2.18 Bückeburg, Schloss
22.2.18 Wolfsburg, Theater
23.2.18 Essen, Lichtburg
24.2.18 Leverkusen, Erholungshaus
25.2.18 Leverkusen, Erholungshaus
27.2.18 Oberhausen, Ebertbad
28.2.18 Oberhausen, Ebertbad
01.3.18 Dortmund, Konzerthaus
02.3.18 Bielefeld, Oetkerhalle
03.3.18 Hannover, Theater am Aegi
04.3.18 Hannover, Theater am Aegi
07.3.18 München, Prinzregententheater
09.3.18 Freiburg, Theater
10.3.18 Friedrichshafen, Graf Zeppelin Haus
11.3.18 Heidelberg, Historische Stadthalle
12.3.18 Frankfurt, Alter Oper (gr. Saal)
13.3.18 Stuttgart, Theaterhaus
15.3.18 Karlsruhe, Tollhaus
16.3.18 Erfurt, Alte Oper
17.3.18 Dresden, Kulturpalast
18.3.18 Leipzig, Gewandhaus
19.3.18 Hamburg, Laeiszhalle
20.3.18 Hamburg, Laeiszhalle
(Booking-Kontakt: ladwig@trocadero-home.com)

Esther Ofarim

I´ll See You In My Dreams

11.8.17 Heide, Tivoli SHMF
13.8.17 Kiel, Schloss SHMF
25.2.18 Hamburg, St. Pauli Theater 18.00 h
Timm Völker & 206

Derzeit keine Termine

(Booking-Kontakt: ladwig@trocadero.home.com)