Götz Otto, Katrin Avison, Tizian Jost

INFO

Wohin Du auch gehst…
Szenen der Liebe – Songs & Texte

Götz Otto – Sprecher, Sänger, Blues Harp
Katrin Avison – Sängerin, Sprecherin 
Tizian Jost – Pianist, Komposition

Witzig, tiefgründig, feinsinnig – der prominente Schauspieler Götz Otto, bekannt geworden etwa mit seinen Film-Rollen in James BondSchindlers Liste und Der Untergang, die ausdrucksstarke Jazz- und Chanson-Sängerin Katrin Avison und der Jazzpiano-Virtuose Tizian Jost begeben sich gemeinsam auf eine geheimnisvolle Liebesreise. Im Zusammenspiel der drei facettenreichen Künstler*innen entwickelt sich eine vielschichtige Geschichte über die Schönheit eines unberechenbaren Gefühls. Zartes und Grooviges, Jazziges und lyrischer Chanson verschmelzen mit Texten von Stefan Zweig und Hermann Hesse über Richard Burton bis Joachim Meyerhoff  zu einem spannenden Beziehungsgeflecht.

Ein sinnlicher Abend zwischen Leichtigkeit und Tiefgang, Humor und Intimität – über etwas, was sich anders nicht sagen lässt…

Vita Götz Otto:
Götz Otto wuchs im Speckgürtel der Mainmetropole Frankfurt in einer Bäckerei auf. In der Scheune des elterlichen Betriebes wurde ein Proberaum eingerichtet und die ersten Live-Performances machte er als Frontman seiner Schülerband Earforce. Nach dem Abitur studierte er zunächst Theaterwissenschaften in Berlin, bevor er an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz und später an der Otto-Falckenberg-Schule angenommen wurde. Auch während seines Schauspielstudiums machte er weiter Musik, u.a. als Bluesharp-Spieler bei den Bananafishbones.
Nach dem Studium ging er an das Berliner Schiller Theater, später an die Münchner Kammerspiele und sein letztes Engagement als festes Ensemblemitglied war am Münchner Residenztheater. Seitdem spielt Götz Otto „frei“ Theater.
Er arbeitet als Sprecher von Hörbüchern, Hörspielen im Rundfunk, und als TV- und Film-Schauspieler. 
Er spielte u.a. in internationalen Großproduktionen wie Schindlers ListeBeowulfDie Säulen der ErdeCloudatlas und James Bond ebenso wie in deutschen Kino- und Fernsehproduktionen wie Tatort oder Dignity.

Vita Katrin Avison: 
Katrin Avison ist Jazz- und Chansonsängerin. Ihre begleitende Sprechausbildung erhielt sie u. a. am Mozarteum Salzburg, Richard-Strauss-Konservatorium München und im Bayerischen Rundfunk. Parallel zu ihrem Studienabschluss in Theater- und Musikwissenschaften an der LMU München absolvierte sie ihr Gesangsstudium am Mozarteum Salzburg.
Ursprünglich als klassische Sängerin ausgebildet, bewegt sie sich stilsicher zwischen den Genres Chanson, Jazz und Kunstlied. Ihr künstlerisches Interesse gilt dabei vor allem den Geschichten hinter den Worten und Tönen. Die Grenzbereiche zwischen Sprache und Musik verbindend, entwickelte sie eigens und in Ensemblearbeit musikalisch-literarische Bühnenprogramme, teils auch mit Eigenkompositionen. U.a. Aufführungen im Theaterhaus Stuttgart, Volkstheater Wien und Tipi am Kanzleramt Berlin. 
Darüber hinaus tritt Katrin Avison in verschiedenen Formationen von Duo bis Bigband auf und arbeitet seit einigen Jahren mit dem Münchner Jazzpianisten Tizian Jost zusammen. 
Als Universitätsdozentin lehrt sie seit mehr als 10 Jahren Gesang und Sprechen für Schauspieler*innen an der Anton Bruckner Universität in Linz. 

www.katrin-avison.de

Pressezitate (Auswahl):
Avisons warme und sinnliche Stimme kann eben noch leichtfüßig tändeln, in unaufhörlichen Scat-Silben durch den Tonraum klettern, um dann plötzlich groß aufzudrehen. 
Stuttgarter Zeitung

Jazzstandards wie ‚Ain’t Misbehavin‘  oder ‚They can’t take that away from me‘, allesamt außergewöhnlich interpretiert von Katrin Avison. Berliner Morgenpost

La voix magnifique de Katrin Avison. France 3 TV

Katrin Avison, die sich “Grenzsängerin” oder “Zwischentönerin” nennt, weil sie zwischen Sprache und Gesang ebenso oszilliert wie zwischen den Genres Chanson, Song, Jazz, Vokalimprovisation und Kunstlied. Stets geht es ihr darum, auf zwei Ebenen Geschichten zu erzählen, mit und zwischen den Worten.
Süddeutsche Zeitung

Avison wartete mit einer grandiosen Stimme auf, die mädchenhaft klar und hell wirken konnte, ein andermal rauchig und verhangen. 
PZ

An die Tradition der großen Diseusen der 20er und 40er Jahre in ihren Jazzkellern knüpfte die junge Sängerin hier an, vollkommen authentisch in ihrer Balance zwischen Stilzitat und eigenwilliger individueller Gestaltungskraft. 
Die Rheinpfalz

Katrin Avison erwies sich als Glücksgriff. Sie wechselte mühelos und treffsicher im Ausdruck. Stimmlich stark und klar im Kunstlied, mit der Weichheit des Chansons oder im groovigen Jazz. 
WAZ

Vita Tizian Jost:
Geb. 1966 in Kassel. Seit 1985 Profi-Jazz-Pianist mit dem Lebens- und Schaffensmittelpunkt München. Sein künstlerisches Schaffen ist auf über 60 CD-Produktionen als Leader, Co-Leader und Sideman dokumentiert, inklusive Einladungen zu zahlreichen Festivals, Rundfunkproduktionen und Tourneen inner- und außerhalb Europas.
Sein Spiel zeichnet sich durch ein großes stilistisches Spektrum aus – neben den verschiedenen Spielarten des Jazz auch durch seine profunde Kenntnis der brasilianischen Musik.

„Ob mit Till Brönner, Mark Murphy, Bobby Shew, Don Menza, Alvin Queen oder Ronnie Burrage, um nur einige zu nennen, immer wieder zeigt Tizian Jost, dass er sich längst in die Weltelite des Jazz vorgespielt hat.“ (Ankündigung Festival Bad Aussee)

Seit einigen Jahren verbindet ihn seine Liebe zur Sprache und stilistischen Bandbreite mit der Münchner Jazz- und Chansonsängerin Katrin Avison, in deren Zusammenarbeit auch eigene Lyrikvertonungen einfließen.
Seit 1995 unterrichtet er Jazz-Klavier an der Hochschule f. Musik und Theater München. Zahlreiche seiner Absolvent*innen haben sich beachtliche Karrieren aufgebaut und eine Vielzahl von Preisen (u.a. Neuer Deutscher Jazzpreis und BMW-Jazz-Award) gewonnen. 

„…Auf seinen wundervollen Ton, seinen rhythmischen wie harmonischen Einfallsreichtum und seine geradezu enzyklopädische Stilvielfalt darf man sich mehr als freuen.“ (Süddeutsche Zeitung)

www.tizian-jost.de 

Fotos: ©Regina Recht 

Galerie
Katrin Mueller-Hoecker, Tizian Joost, Goetz Otto
Katrin Mueller-Hoecker, Tizian Joost, Goetz Otto
Katrin Mueller-Hoecker, Tizian Joost, Goetz Otto
Katrin Mueller-Hoecker, Tizian Joost, Goetz Otto
Katrin Mueller-Hoecker, Tizian Joost, Goetz Otto
Katrin Mueller-Hoecker, Tizian Joost, Goetz Otto
Katrin Mueller-Hoecker, Tizian Joost, Goetz Otto
Katrin Mueller-Hoecker, Tizian Joost, Goetz Otto
Katrin Mueller-Hoecker, Tizian Joost, Goetz Otto
Katrin Mueller-Hoecker, Tizian Joost, Goetz Otto
Katrin Mueller-Hoecker, Tizian Joost, Goetz Otto
Katrin Mueller-Hoecker, Tizian Joost, Goetz Otto
Katrin Mueller-Hoecker, Tizian Joost, Goetz Otto
Katrin Mueller-Hoecker, Tizian Joost, Goetz Otto
Katrin Mueller-Hoecker, Tizian Joost, Goetz Otto
News

Neu bei Trocadero im Booking!

“Wohin Du auch gehst…“
(Szenen der Liebe – Songs & Texte)
Witzig, tiefgründig, feinsinnig – der prominente Schauspieler Götz Otto, bekannt geworden etwa mit seinen Film-Rollen in James BondSchindlers Liste und Der Untergang,  die ausdrucksstarke Jazz- und Chanson-Sängerin Katrin Avison und der Jazzpiano-Virtuose Tizian Jost begeben sich gemeinsam auf eine geheimnisvolle Liebesreise.
Ein sinnlicher Abend zwischen Leichtigkeit und Tiefgang, Humor und Intimität – über etwas, was sich anders nicht sagen lässt…

Götz Otto – Sprecher, Sänger, Blues Harp
Katrin Avison – Sängerin, Sprecherin 
Tizian Jost – Pianist, Komposition

Termine

Songs & Texte

Wohin Du auch gehst

So. 16.6.24 Pasing, Fabrik (Voraufführung)
Fr. 18.10.24 Puchheim, PUC (Voraufführung)

(Booking: Rüdiger Ladwig
Mail: ladwig@trocadero-home.com)